Die Kosten

ACHTUNG:

ZUZAHLUNGSVERBOT lt. KiBiz:

 

Keine Tagespflegestelle darf für Verträge, geschlossen ab Juni 2014, Zuzahlungen von den Eltern nehmen.

Nur Essensgeld darf noch verlangt werden!

 

D.h. Ihr zahlt normalerweise nur einen einkommensabhängigen Beitrag an die Stadt Aachen.

(Tabelle siehe "Links")

 

Da bei uns die Krankheitsvertretung gestellt wird und bei Bedarf eine zusätzliche Kraft anwesend ist, zahlen die Eltern hier dennoch eine Art "Zusatzbeitrag!"

Der ergibt sich dadurch, dass die Eltern eine Rechnung von Christopher bekommen, für zusätzliche Dienstleistungen. 

Christopher bekommt für ihre Arbeit bei den Quix-Zwergen eine Pauschale von 17,60 € im Monat pro wöchentlichem Betreuungstag.

Diese Pauschale wird durchgehend bezahlt und basiert auf auf einem Vertrag der mit Christopher abgeschlossen wird.

 

D.h. für Euch, wenn Ihr einen Vollzeitplatz hat entstehen Kosten von 88,- € / Monat zusätzlich.

Dafür bekommt Ihr eine Krankheitsvertretung und Ergänzugskraft 

 

Betreuungstage pro Woche:                 Kosten pro Monat:

       1                                                            17,60 €

       2                                                           35,20 €

       3                                                           52,80 €

       4                                                           70,40 €

       5                                                            88,00 €


 

 

 

 

 

Privatzahler:

Preise (gültig ab 01.07.2015)

Für einen Tagespflegeplatz mit regelmäßiger Betreuung unter 15 Wochenstunden betragen die Kosten 8,-€ / Stunde, ab 15 Wochenstunden 7,-€ pro Stunde. 

Für gelegentliche Inanspruchnahme (sofern es die Platzkapazität zulässt) beträgt der Preis 10,-€ / Stunde.

Bei den regelmäßig stattfindenden Betreuungen berechne ich einen Monatspreis (Anzahl Stunden x 7€/8€ x 52 Wochen : 12 Monate) der das ganze Jahr durchgehend gezahlt wird, unabhängig von Fehltagen. 


In diesem Preis ist das Essen nicht enthalten.

Das Essen wird von den Eltern mitgebracht.

Auch Gläschenkost, Milchpulver, Zahnbürste, Windeln und Feuchttücher müssen mitgebracht werden.
 

 

Verspätungen / Überstundenregelung
 

Ab 16 Minuten Verpätung wird jede ¼ Stunde als „Überstunde“ abgerechnet. Diese zugebuchten Stunden kosten 0,50€ mehr, als die regulären (also 7,50€ bzw. 8,50€).
Eine Übernachtung kostet von 22 -6Uhr pauschal 35,-€, die vorangehenden und nachfolgenden Stunden werden wieder mit dem üblichen Satz berechnet.

 

Arbeitet Eltern im Schichtdienst gibt es eine individuelle Stundenabrechnung. Die Arbeit, die eine individuelle Abrechnung mit sich bringt und die Tatsache, dass in Urlaubs- und Krankheitstagen keine Bezahlung stattfindet, führt zu einem Stundensatz von 8€ ab einer üblichen Stundenzahl von 15 Stunden wöchentlich. Darunter kostet dann eine Betreuungsstunde 9€. 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!